🏎️ Auf den Seiten des Blogs finden Sie eine Sammlung von Lifehacks, Auto-Reviews, Automarkt-News, Autofotos, Fahrertipps und vieles mehr.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

192

Wie gut kennen Fahrzeughalter ihr Fahrzeug? Schließlich ist sie auch anfällig für verschiedene Krankheiten, die rechtzeitig beseitigt werden müssen. Das Kühlsystem jedes Autos (inländische oder ausländische Produktion) verdient Aufmerksamkeit. Es enthält einen speziellen Behälter, auf den man einfach nicht verzichten kann, da er die Hauptrolle spielt. Jedes Element des Systems erfüllt jedoch seine Aufgabe, und ohne sie ist es unmöglich, den Motor effektiv zu kühlen. Und wenn erfahrene Fahrer wissen, wie man den Deckel des Ausgleichsbehälters überprüft, können Anfänger Schwierigkeiten bekommen.

Die Fähigkeit ist einfach, aber das tut ihrer Bedeutung keinen Abbruch. Viele Autofahrer betrachten die Pumpe und den Kühler als die wichtigsten Komponenten des Kühlsystems. Sie haben recht? Und welche Geheimnisse verbirgt ein so unscheinbares und kleines Detail wie der Deckel des Ausgleichsbehälters?

Eine kleine Einführung

Der Ausgleichsbehälter (RB) sieht ziemlich einfach aus: billig und fröhlich. Trotzdem ist es unmöglich, es einfach zu nehmen und aus dem Auto zu werfen. Bei solchen auf den ersten Blick unbedeutenden Details kann es Probleme geben, und es gibt viele davon. Oft explodieren sie einfach unter hohem Druck und das Kühlmittel (Kühlmittel) beginnt, den gesamten Motorraum zu füllen.

Aus diesem Grund sollten Sie nicht warten, bis sich der Tank im ungünstigsten Moment zeigt. Wenn ein Problem entdeckt wird, muss seine Lösung nicht auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Aber bevor wir herausfinden, wie man den Ausgleichsbehälterdeckel des VAZ 2110 (oder eines anderen Modells) überprüft, lassen Sie uns herausfinden, wofür er ist und welche wichtige Rolle er spielt. Vielleicht wäre es besser ohne ihn?

Ein wichtiger Bestandteil des Systems

Niemand wird argumentieren, dass der Motor nicht ohne Kühlung gekühlt werden kann, da eine bestimmte Temperatur aufrechterhalten werden muss. Eine spezielle Flüssigkeit bewältigt dies erfolgreich. Vor einigen Jahrzehnten wurde für diese Zwecke normales Wasser verwendet und der obere Tank des Kühlers, der nicht vollständig gefüllt war, als Kompensator verwendet. Jetzt bevorzugen Fahrer Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

Und hier lohnt es sich, etwas klarzustellen. Nach den Gesetzen der Physik dehnt sich eine Flüssigkeit beim Erhitzen aus und verwandelt sich beim Kochen vollständig in Dampf. Wenn Wasser auf eine Temperatur von 100°C erhitzt wird, nimmt sein Volumen um 4,5% zu. Dasselbe passiert mit den verwendeten Flüssigkeiten, nur etwas mehr – 6%.

Dies führt zu einem Druckanstieg im Kühlsystem. Aus diesem Grund wird bei einer Vergrößerung des Flüssigkeitsvolumens zusätzlicher Platz benötigt. Dafür ist der Ausgleichsbehälter da. Gleicht die erhöhte Menge an Frostschutzmittel oder Frostschutzmittel aus.

Tankgerät

Um den Ausgleichsbehälterdeckel eines Audi oder eines anderen Autos zu überprüfen, müssen Sie wissen, wie es funktioniert. Bei fast allen Modellen handelt es sich um einen Polypropylen-Körper, der einen Einfüllstutzen mit einer Kappe oben und zwei Zapfpistolen, oben und unten, hat. Die unteren Ventile sind mit der Kühlsystemleitung verbunden und die oberen lassen überschüssige Dämpfe und Luftblasen ab.

In modernen Autos wird das Design des Ausgleichsbehälters durch Schwimmersensoren ergänzt, die den Kühlmittelstand überwachen. Dazu gibt es in dem Fall, in dem die Sensoren installiert sind, einen weiteren Hals.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

An der Seite des Containers befinden sich mehrere Kontrollkästchen:

  • geringeres Risiko – min;
  • höheres Risiko – max.

Der Flüssigkeitsstand sollte irgendwo dazwischen liegen.

Wie ein Ausdehnungsgefäß funktioniert

Jetzt lohnt es sich, die Arbeit des Tanks zu berühren. Zunächst lohnt es sich, die Werte des Siedepunkts verschiedener Flüssigkeiten (bei Atmosphärendruck) anzugeben:

  • Wasser – 100 ° C;
  • Frostschutzmittel – 105-110 ° C;
  • Frostschutzmittel – 120 ° C.

Jetzt verstehen Sie, warum die meisten Fahrer es vorziehen, Frostschutzmittel zu kaufen. In Anbetracht der Frage, wie beispielsweise der Deckel des VAZ 2114-Ausgleichsbehälters überprüft werden kann, lohnt es sich, ein wenig in die Theorie einzutauchen. Der Siedepunkt des Kühlmittels kann zusätzlich erhöht werden, indem der Druck über Atmosphärendruck erhöht wird. Aus diesem Grund wird das gesamte System zuverlässig abgedichtet, um das gewünschte Druckniveau zu halten. Der optimale Wert liegt bei 1,1-1,5 Atmosphären.

Allerdings hilft auch ein hoher Unterdruck (0,03-0,1 kg/cm²) einem laufenden Motor nicht. Dies kann dazu führen, dass Luft in das Kühlsystem eindringt und Lufteinschlüsse entstehen. Dadurch wird die Flüssigkeitszirkulation behindert, was schließlich zu einer Überhitzung des Motors führt.

Die Rolle des Tankdeckels

Jetzt wissen wir, wofür ein Ausdehnungsgefäß ist. Aber hier kann sich eine sehr interessante Frage stellen, welche Rolle wird seiner Hülle zugeschrieben? Oben wurde eine gefährliche Situation beschrieben, die bei starkem Vakuum auftreten kann.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

Viele Fahrer, insbesondere Anfänger, wissen nicht, wie sie den Ausgleichsbehälterdeckel eines VAZ überprüfen sollen. Es versteht sich von selbst, dass sie der Meinung sind, dass es nur als Absperrvorrichtung funktioniert und kein Herausspritzen von Kühlmittel während der Fahrt zulässt. Dies ist teilweise richtig und dieses Element funktioniert wirklich als Verriegelungsvorrichtung. Er hat jedoch eine viel wichtigere Aufgabe.

Wie Sie wissen, sollte der Druck im Kühlsystem bei 1,1-1,5 Atmosphären gehalten werden. Das Cover meistert diese Aufgabe mit Bravour. Wie machst Du das? Tatsache ist, dass sein Gerät zwei Ventile hat:

Die erste sieht aus wie eine federbelastete Gummimembran, die von außen eingepresst wird. Die zweite ist eine Gummischeibe mit einer kleinen Feder, die in einer großen versteckt ist.

Bei normalem Systemdruck sind beide Ventile geschlossen. Der Tank ist abgedichtet, so dass mit steigender Temperatur des Kühlmittels auch der Druck steigt. Sobald er den zulässigen Wert überschreitet, öffnet das Sicherheitsventil und ein Teil des Luftdampfes wird herausgeschleudert.

Wenn das Auto abkühlt, nimmt das Flüssigkeitsvolumen im System ab und aufgrund der Dichtheit selbst entsteht ein Vakuum. Hier kommt ein weiteres Ventil ins Spiel: das Vakuumventil. Beim Öffnen wird der Druck im System mit dem atmosphärischen Wert verglichen.

Lage der Republik Belarus

Um das Deckelventil des Ausgleichsbehälters zu überprüfen, müssen Sie wissen, wo es sich befindet, was für einige Anfänger schwierig ist. Wenn wir den Inlandstransport des größten Herstellers AvtoVAZ berücksichtigen, kann er sich je nach Modell an verschiedenen Orten befinden.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

In der Linie VAZ-2110-12 befindet sich der Tank beispielsweise auf der Fahrerseite (in Bezug auf die Bewegung des Fahrzeugs) zwischen dem Stoßdämpferbein und der Innenwand. Bei den Modellen VAZ-2114-15 befindet sich der Behälter ebenfalls auf der linken Seite, jedoch hinter dem Kofferraumglas. Ungefähr an derselben Stelle befindet sich der Kraftstofftank des Audi 80.

Symptome eines defekten Tankdeckels

Alle Geräte fallen früher oder später aus, egal wie einfach oder komplex sie auch sein mögen. Der Deckel des Ausgleichsbehälters ist keine Ausnahme. Nur liegt die ganze Schwierigkeit in der problematischen Diagnose seines Zustandes. Und die Folgen seiner Pause können sehr schwerwiegend sein.

Wie überprüfe ich die Funktion des Ausgleichsbehälterdeckels? Aber was ist viel wichtiger: Was kann zur Diagnose dieses Teils führen? In der Tat das Vorhandensein der folgenden Zeichen:

  • Rauch ist unter der Motorhaube sichtbar.
  • Überhitzung des Motors.

Aus der Flüssigkeit, die in den heißen Ansaugkrümmer eintritt, kann Rauch austreten. Gleichzeitig liegt die Motortemperatur im Normbereich. Dieses Problem ist relevant bei einem defekten Ventil, das früher als nötig öffnet. Aus diesem Grund treten Kühlmittelspritzer auf.

Oft ist die Ursache für Überhitzung ein defektes Niederdruckventil. Aufgrund seiner schlechten Leistung bildet sich eine Verstopfung im Kühlsystem, was zu einem so traurigen Ergebnis führt.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

Darüber hinaus können Anzeichen als Bruch der Klemmen sowie als Ausfall des Kühlers, der Rohre oder anderer Elemente des Systems, einschließlich des Tanks selbst, angesehen werden. All dies weist darauf hin, dass der Deckel des Ausgleichsbehälters (VAZ 2114 oder ein anderes Auto) überprüft und im Falle einer Fehlfunktion ausgetauscht werden muss.

Überprüfungsverfahren

Es ist nicht so einfach, die Funktion des Tankdeckels zu überprüfen, da Druck erzeugt werden muss, was schwierig ist. Service-Center verwenden spezielle Geräte mit Pumpe und Manometer. Damit lassen sich die genauen Werte für die Ansteuerung der Haubenventile einstellen. Eine Eigendiagnose kann durchgeführt werden, nur ist sie im Verhältnis zum Ergebnis ungenauer. Der Artikel wird jedoch defekt sein.

Zuerst müssen Sie den Deckel bei kaltem Motor abschrauben und inspizieren: Gibt es Risse, Absplitterungen, Dellen, gebrochene Dichtungselemente, Abschürfungen und andere Mängel? Wenn das Ergebnis positiv ist, lohnt es sich, mit der nächsten Methode fortzufahren, beispielsweise die Überprüfung des Ausgleichsbehälterdeckels. Erst mal vermasseln.

Jetzt müssen Sie den Motor starten und warten, bis er sich auf Betriebstemperatur erwärmt hat. Dann müssen Sie anfangen, den Deckel langsam abzuschrauben. Wenn Sie das Geräusch entweichender Luft hören, ähnlich wie beim Abschrauben des Deckels einer Sodaflasche, ist alles in Ordnung – das Teil funktioniert ordnungsgemäß und hält den Druck im System. Während der Motor noch läuft, lohnt es sich, die dicken Rohre auf Dellen zu untersuchen. Wenn ja, dann erfüllt eines der Ventile seine Funktion nicht.

So überprüfen Sie den Deckel des Ausgleichsbehälters. Das Gerät und das Funktionsprinzip des Ausdehnungsgefäßes

Wie kann man den Ausgleichsbehälterdeckel anders prüfen? Das geht auch (am besten sogar bei kaltem Motor): Verschluss abschrauben, dann den dicken Schlauch mit der Hand zusammendrücken und dann festschrauben. Jetzt können Sie Ihre Hand entfernen und beobachten: Das Röhrchen nimmt seine ursprüngliche Form an – alles ist in Ordnung, sonst ist es besser, die Kappe zu ersetzen. Nur kann diese Methode aufgrund der Konstruktionsmerkmale des Triebwerks verschiedener Autos und der Position der Düsen nicht immer angewendet werden.

Ergebnis

Es lohnt sich, nicht nur auf den Ausgleichsbehälter selbst, sondern auch auf seinen Deckel zu achten. Bewerten Sie regelmäßig Ihren Zustand, um schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Vernachlässigen Sie auch nicht die Wartung des Autos in Bezug auf das Kühlsystem. Das heißt, den Kühlmittelstand im Tank prüfen und gegebenenfalls nachfüllen. Und wechseln Sie rechtzeitig das Frostschutzmittel, damit Sie das Autofahren genießen können.

Jeder Fahrer muss nicht nur wissen, wie der Deckel des Ausgleichsbehälters zu prüfen ist, sondern auch verstehen, wie er funktioniert. Dadurch lernen Sie, verantwortungsbewusster mit Ihrem Fahrzeug umzugehen und das Familienbudget zu schonen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen