...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

Fiat stellte bekannte “Neuheiten” vor: Scudo-Van und Ulysse-Minivan

2

Die kommerziellen Modelle sind Zwillinge von Peugeot Expert/Traveler, Citroen Jumpy/SpaceTourer, Opel Vivaro/Zafira Life und Toyota ProAce.

Die italienische Marke Fiat ist Teil des Automobilgiganten Stellantis, der Anfang dieses Jahres aus der Fusion von FCA und PSA hervorgegangen ist. Fiat hat heute zwei neue Nutzfahrzeuge vorgestellt, den Van Scudo und den Minivan Ulysse. Wem die Namen bekannt vorkommen, der hat genug Erinnerung: Diese Bezeichnungen wurden bereits von der Firma verwendet, beispielsweise war der Kleintransporter Fiat Scudo von 1994 bis 2016 auf dem Markt und der Minivan Ulysse, der im Lineup gelistet war, hielt sich nur bis 2010. Es ist merkwürdig, dass diese Nutzfahrzeuge auch „Brüder” anderer Marken hatten, da sie im Rahmen eines gemeinsamen Projekts mit PSA entwickelt wurden. Insbesondere die Ulysse-Zwillinge der ersten Generation waren der Citroën C8, der Peugeot 807 und der Lancia Phedra, während der Scudo mit dem Citroën Dispatch und dem Peugeot Expert Van verwandt war.

Fiat stellte bekannte "Neuheiten" vor: Scudo-Van und Ulysse-Minivan

Die jetzt vorgestellten neuen Vans Scudo und Minivans Ulysse haben bereits viele „Verwandte” verschiedener Marken: die bisher aktuellen Peugeot Expert und Traveller, Citroen Jumpy und SpaceTourer, Opel Vivaro und Zafira Life, dazu Toyota ProAce, geboren im Rahmen einer Partnerschaftsvertrag.

Fiat-Modelle basieren ebenso wie die „Zwillinge” auf der EMP2-Plattform. Darüber hinaus teilten sie sich die meisten Karosserie- und Innenverkleidungen. Optisch unterscheiden sich Fiat-Nutzfahrzeuge nicht wesentlich von den oben vorgestellten „Verwandten”. So haben der Van und der Minivan ihre eigenen dekorativen Elemente und einen Kühlergrill, und die Stoßstange ist nach dem von der Firma veröffentlichten Bild von den „Brüdern” Opel ausgeliehen.

Fiat stellte bekannte "Neuheiten" vor: Scudo-Van und Ulysse-Minivan

Im Bild: die Elektroversion des neuen Transporters Fiat Scudo

Wie bei Citroen, Peugeot und Opel stehen auch bei den neuen Fiat-Nutzfahrzeugen drei Aufbaulängen (4,60, 4,95 und 5,30 Meter) zur Wahl. Der Minivan Fiat Ulysse erhält eine Kabine, die für eine andere Anzahl von Passagieren ausgelegt ist (von sechs bis neun Sitzen). Im Gegenzug erhält Fiat Scudo Optionen für einen Ganzmetall-Van, einen Kombi und ein Fahrgestell mit Fahrerhaus.

Die Motorenpalette entspricht der der "Verwandten". In Europa werden die neuen Fiats mit 1,5-Liter- (102 oder 120 PS) und 2,0-Liter- (150 oder 177 PS) Turbodieseln angeboten. Darüber hinaus werden die Modelle eine komplett „grüne” Version haben: Ein Minivan und ein solcher Van sind mit einem Elektromotor mit einer Leistung von 136 PS ausgestattet. (Drehmoment – 260 Nm). Die Höchstgeschwindigkeit der Batterievarianten liegt bei 130 km/h.

Fiat stellte bekannte "Neuheiten" vor: Scudo-Van und Ulysse-Minivan

Auf dem Foto: die elektrische Version des neuen Minivans Fiat Ulysse

Die Produktion von Fiat Scudo und Ulysse für den Markt der Alten Welt wird bei Stellantis Hordain, früher Sevel Nord, eingerichtet. Das Werk befindet sich im Norden Frankreichs, wo zuvor die Vorgänger des Minivans und Vans produziert wurden. Der Scudo kommt Ende 2021/Anfang 2022 zu den europäischen Händlern, der Ulysse kurz darauf im ersten Quartal 2022.

Auch im im vergangenen Sommer bekannt gewordenen PSMA Rus-Werk in Kaluga ist eine Fiat-Scudo-Produktion geplant. Daher wurde davon ausgegangen, dass die Autos nach Europa exportiert würden, aber die Entscheidung, das Modell auf den russischen Markt zu bringen, wurde zu diesem Zeitpunkt noch nicht getroffen. Unklar ist auch, ob der Ulysse auf der staatseigenen Produktionslinie erscheinen wird. Wenn die Pläne von Fiat, neue Produkte zu montieren, verwirklicht werden, werden in Kaluga höchstwahrscheinlich nur Autos mit Verbrennungsmotor produziert.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen