...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

3

Endlich konnten wir es mit unseren eigenen Händen berühren. Richtig, während in einem geschlossenen Bereich.

Der neue Land Rover Defender ist ein ganz besonderes Auto. Denn wir alle erinnern uns an den Defender als einfach, unbequem, nicht billig, aber dank des Designs und des technischen Teils sehr attraktiv für Offroad-Enthusiasten. Nach der Premiere des neuen Def winkte die Mehrheit mit den Händen: „Nun, das ist nicht derselbe Defender, das ist Discovery in einer anderen Verpackung.” Und sie wurden enttäuscht. Einerseits ist es gerechtfertigt, andererseits ist es zu früh. Denn nur wenige haben es aufgrund des Coronavirus geschafft, ihn im vollen Wachstum zu testen, daher lohnt es sich, auf den Verkaufsstart zu warten.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

Übrigens war es auch jetzt noch nicht möglich, es vollständig zu testen – die Pandemie hat den Zertifizierungsprozess des Modells stark verzögert und wird gerade fortgesetzt (es wird angekündigt, dass er im Spätherbst abgeschlossen sein wird), aber im Moment waren wir es Vorproduktionsexemplare zum Testen im Jaguar Land Rover Experience Center, das sich in den Vororten befindet, gegeben. Obwohl dies ausreichte, um zu verstehen, welche Fragen auftauchen und welche Erwartungen berechtigt waren.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

5 für

1 Gestaltung.

Das ist was, aber es gibt überhaupt keine Fragen zum Design. Jaguar Land Rover ist es gelungen, sowohl innen als auch außen ein wirklich authentisches Auto zu bauen. Es ist sehr schön, kann getrost als „brutal” und „stylisch” bezeichnet werden und wird sowohl auf der Autobahn als auch in der Stadt organisch aussehen. Und selbst in einer Schlammpfütze wird es nicht zum Fremdkörper.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

2 Technische Ausstattung.

Es hat alles, was Sie brauchen, um die Funktionen auszuführen, für die der neue Defender bestimmt ist. 2,0-Liter-Diesel mit 200 und 240 PS, 3,0-Liter-V6-Mild-Hybrid-Benziner mit 400 PS. Ausreichend starke Konstruktion – der SUV ist viel steifer als der alte Defender und viel robuster als der Discovery. Adaptive Luftfederung, die die Bodenfreiheit auf bis zu 361 mm erhöhen kann, Mittel- und Hinterradsperren, eine Reihe von Hilfssystemen. SUV des 21. Jahrhunderts wie er ist.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

3 Komfort.

Vergessen Sie den knatternden, unbequemen, im Sommer heißen und im Winter kalten, harten und lauten Defender. Jetzt ist das alles nicht hier. Der neue Defender ist ein SUV, bei dem es um Komfort, Bequemlichkeit und Vergnügen geht. Ja, es ist unwahrscheinlich, dass Sie an Trophäenüberfällen teilnehmen, bei denen Sie bis zum Dach in die Sümpfe eintauchen müssen. Aber von Moskau über den Ural bis zum Baikalsee zu fahren, mit der ganzen Familie, mit Ausrüstung, Zelten, sogar einem Boot auf einem Anhänger und sich dabei nicht Arthrose, Ischias, Kompressionsbruch der Wirbelsäule zuzuziehen und nicht abzuspringen alle 200 Kilometer zum Aufwärmen – hier geht es um ihn. Ja, und wenn Sie von der Straße abgekommen sind, müssen Sie nicht bei jeder Bodenwelle mit dem Kopf gegen die Decke schlagen.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

4 Vielseitigkeit.

170.170 Zubehörteile werden für den neuen Defender im Handel erhältlich sein. Das ist sehr viel. Die Seilwinde in der vorderen Stoßstange ist übrigens bereits zugelassen, sodass es keine Probleme bei der Zulassung geben wird. Sie können einen Kompressor im Kofferraum, ein Zelt auf dem Dach, zusätzliche Boxen an den Seiten installieren … Kurz gesagt, für zukünftige Defender-Besitzer wurde bereits eine ganze Menge cooler Spielzeuge vorbereitet, die mit einem Auto ausgestattet werden können. Und viele davon sehen nicht nur cool aus, sondern bringen auch echte Vorteile.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

5 Gefühle.

Bei dem Premium-Auto, das der Defender inzwischen geworden ist, ist das Gefühl sehr wichtig. Das Gefühl von guter Lederausstattung, Holz, Rückmeldung vom Lenkrad, hervorragendes Klima in der Kabine und im Allgemeinen vom Besitz eines solchen Autos. Sie verstehen, dass dies im Wesentlichen derselbe Range Rover ist, aber Sie müssen sich nicht in GUM kleiden, um darin organisch auszusehen. Für Defender ist Expeditionsausrüstung, Gummistiefel oder alles andere durchaus geeignet – dies ist eine Geschichte über leidenschaftliche und aktive Menschen.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

5 dagegen.

Haftungsausschluss: Diese "Nachteile" sind keine Behauptungen, sondern eine Tatsachenfeststellung, die bei der Bewertung des neuen Defender als potenzieller Kauf berücksichtigt werden sollte. Denn viele Menschen wünschen sich oft eine Kombination aus unvereinbaren Dingen wie „sportliche Leistung” von einem großen SUV oder einen niedrigen Preis von einem Auto einer Premiummarke.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

1 Preis.

Ja, der alte Defender war auch kein sehr preisgünstiger SUV und angesichts der Notwendigkeit ernsthafter Verbesserungen überhaupt kein preisgünstiger. Der neue Defender hat diese Messlatte noch höher gelegt und diejenigen aussortiert, die den technischen Teil ernsthaft aufmischen. Die Basisversion wird bei 3-3,2 Millionen beginnen, während die Top-Versionen 4,5-5 Millionen erreichen werden. Außerdem erfordert der technische Teil die Arbeit von Spezialisten mit Ausrüstung und nicht von Freunden in der Garagengenossenschaft. Jetzt ist dies also ein Auto für nicht arme Liebhaber von Reisen und Offroad. Obwohl es unter ihnen wie immer solche gibt, die die Straße während der gesamten Besitzzeit nie weiter als bis zur Grundierung verlassen werden.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

2 Dynamik.

Es geht bisher nur um Diesel – 200 Kräfte reichen nicht, 240 – noch mehr oder weniger. Wenn es also um „Antrieb” geht – geht es hier nicht um den 3,0-Liter-400-PS-V6 mit Mild-Hybrid. Beim Beschleunigen und bei hohen Geschwindigkeiten verhält sich der Defender adäquat, aber ohne Spaß. Obwohl sie versprechen, dass der V8 später eintreffen wird.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

3 Überladen mit Optionen.

Dies ist eine auf einem Globus gespannte Eule, aber um das erforderliche System, die Einstellung oder die Kombination davon jederzeit zu fahren und zu aktivieren, müssen Sie ein paar Tage lang fest mit dem Handbuch im Auto sitzen und dann üben noch ein paar Tage, um zu verstehen, wie dieses oder ein anderes System funktioniert. Es gibt wirklich viele verschiedene Einstellungen und Modi, und für ein SUV sind sie wirklich Helfer. Aber dann vergisst man, wo der Senkrechtstarter eingeschaltet ist – und das war’s. Traktor rufen.

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

4 Leb wohl, Chipping.

Ja, der neue Defender reiht sich auch in die „air-upgradable”-Autos ein, von denen eine beträchtliche Anzahl von Blöcken über mobiles Internet oder Wi-Fi aktualisiert wird. Natürlich werden im Falle eines Ausfalls Backups erstellt, und wenn Sie sich plötzlich ohne Verbindung in der Wüste wiederfinden, passiert nichts Schlimmes. Aber auf der anderen Seite stürzen verschiedene Chips und Firmware, die zur Leistungssteigerung verwendet werden können, entweder beim ersten Update ab, oder das Auto hört einfach auf, Einstellungen und Systemdaten korrekt zu aktualisieren. Und das sind schon Probleme mit dem Händler (noch ist nicht klar, wie das in der Realität funktionieren wird, aber es wird etwas passieren).

5 für und 5 gegen den neuen Land Rover Defender

5 Jahre? Wirklich?

Nun, seien wir ehrlich, jetzt unter der Ziellinie. Unser Land. 21 Jahrhundert. SUV für bedingte Durchschnitte von 4 Millionen bedingten Einheiten. Mit einem Haufen Elektronik und einer Vielzahl von Systemen. Passt es in Ihren Fantasien zu einem Sumpf, Schlamm, Winden, Sandlastwagen, Schaufeln und anderen Arbeitsattributen im Gelände? Und ein Fahrer, der von Kopf bis Fuß mit Schlamm in Stiefeln bedeckt ist, aus dessen Spitzen Wasser herausströmt … Und durch die Büsche entlang der Route kriechen … Vooot. Expedition. Cool, aber expeditionstauglich.

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Gedanken in den Kommentaren. Es ist interessant für uns.

Quelle

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen