...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

0

Vor ein paar Wochen habe ich euch von 7 interessanten Konzept-Pickups erzählt. Heute kommen noch 7 dazu!

1999 Dodge Power Wagon

Das vor mehr als 20 Jahren eingeführte Dodge Power Wagon-Konzept (das war 1999) sollte die Popularität des Dodge Ram Pickup-Trucks nutzen.

Er hatte ein neoklassisches Design mit 35-Zoll-Reifen und einem riesigen 7,2-Liter-Turbodiesel.

Trotz der Tatsache, dass das Konzept selbst nicht weiterentwickelt wurde, erschienen einige seiner Elemente und Lösungen 2005 auf dem seriellen Ram 2500 Power Wagon.

2019 Neuron T.One

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Neuron T.One ist ein Elektro-Pickup-Truck-Konzept mit modularem Aufbau.

Das Unternehmen nennt ihn den Schwerlast-Pickup der Zukunft. Sein Außendesign wurde eindeutig von den ikonischen Wohnmobilen der Marke Airstream mit unlackierten Edelstahlseiten inspiriert.

Auf Wunsch kann die hintere Bordplattform durch etwas anderes ersetzt werden. Zum Beispiel auf einem Kipperaufbau oder einem Transporter.

2001 Nissan-Nägel

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Der 2001 Nissan Nails ist eines der extravagantesten Konzepte der 2000er Jahre.

Aufgrund seines außergewöhnlichen Stils und der speziellen kratzfesten Lackierung erwies sich der Pickup als recht praktisch. Er hat Frontantrieb und einen tiefliegenden Ladeflächenboden.

Es könnte ein stilvolles und praktisches Fahrzeug für kleine Ladenbesitzer sein.

2006 Dodge Rampage

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Das Dodge Rampage-Konzept von 2006 ist eine Mischung aus Pickup und Minivan.

Der Rampage hat seinen Namen von einem ungewöhnlichen Serien-Coupé-Pickup aus den 80er Jahren.

Das Konzept ist nur mit Frontantrieb, Schiebetüren und Stow-n-Go-Sitzen ausgestattet. Unter der Haube steckt ein 5,7-Liter-Hemi-V8-Motor.

2020 Hennessey Maximus Jeep Gladiator

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Der leistungsstarke Hennessey Maximus Jeep Gladiator mit Hellcat-Motor entwickelt 1000 PS und 1260 Nm Drehmoment.

Aber Macht ist nicht das Wichtigste. Das Konzept erhielt eine Reihe von Merkmalen, die es ihm ermöglichen, im Gelände recht gut zu sein.

Darunter sind vordere und hintere Differentialsperren, King-Höherlegung und andere Achsen.

2008 Toyota A-BAT

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Das Toyota A-BAT-Konzept von 2008 hat eine einteilige Karosserie ohne separate Ladefläche.

Unter der Haube befindet sich ein Hybrid-Antriebsstrang Hybrid Synergy Drive, der Energie von auf dem Dach installierten Sonnenkollektoren erhält.

Der Salon ist für vier Passagiere ausgelegt und in einem modernen Stil gehalten.

2012 Jeep Mighty FC

7 weitere seltsame und ungewöhnliche Konzept-Tonabnehmer

Das 2012er Jeep Mighty FC-Konzept wurde gezeigt, lange bevor der 2020er Gladiator auf den Markt kam.

Er basierte auf dem Wrangler, übernahm aber das Design des Jeep Forward Control Cabover Trucks.

Das Fahrgestell ist auf Mopar-Portalachsen montiert, was dem Mighty FC ein imposantes Erscheinungsbild und eine enorme Bodenfreiheit verleiht.

Quelle

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen