...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

3

Das einzigartige Hypercar McLaren Speedtail wurde am 26. Oktober 2018 offiziell vorgestellt und war Vorreiter des von McLaren Automotive im Rahmen des Track25-Geschäftsplans entwickelten Hyper-GT-Konzepts, das 18 neue Premium-Sportwagen umfasst. Im Test – McLaren Speedtail 2019-2020 – Foto und Video, Preis und vollständige Spezifikationen 1050-PS-Coupé-Hybrid mit phänomenaler Karosserieaerodynamik und der Fähigkeit, auf eine Höchstgeschwindigkeit von 403 km / h zu beschleunigen.

Das neue Hypercar McLaren Automobil Speedtail soll in einer limitierten Auflage von 106 Exemplaren erscheinen, und alle Autos werden lange vor der offiziellen Premiere zu einem Preis von 1,75 Millionen Pfund (etwa 147,5 Millionen bedingte Einheiten) verkauft. Die Besitzer erhalten ihre Autos Anfang 2020.

Ich meine, der McLaren Speedtail beginnt bei 1.750.000 £ und kann mit einer Auswahl weitere 475.000 £ fliegen. Die Kosten für das neue Hypercar von McLaren Automotive erscheinen im Verhältnis zum Preis des Bugatti Chiron und insbesondere zum Preis des Bugatti Divo bescheiden. Übrigens werden Bugatti Chiron und Ferrari LaFerrari als Hauptkonkurrenten für McLaren Speedtail ausgewählt.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

Allein beim Anblick des neuen Hypercars erkannte McLaren, dass sich die Speedtail-Schöpfer aller Wahrscheinlichkeit nach vom Image des legendären McLaren F1 inspirieren ließen und 1998 den Titel des schnellsten Autos des Unternehmens mit einer Punktzahl von 390 Meilen pro Stunde zurückhielten. Und verständlicherweise standen die Designer und Ingenieure vor der Aufgabe, ein Auto zu bauen, das in der Lage ist, den Geschwindigkeitsrekord zu brechen und möglichst nahe an die Leistung des Hauptkonkurrenten des Bugatti Chiron mit seiner 420-Meilen-Grenze heranzukommen.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

McLaren’s Speedtail ist mit einer Höchstgeschwindigkeit von 403 km/h zum schnellsten McLaren-Automobil geworden, aber … heute nicht das schnellste Serienauto der Welt, im Gegensatz zu seinem legendären McLaren F1-Verwandten, der kurz nach der Aufregung am Ende des Jahres produziert wurde das letzte Jahrhundert.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

Um nicht nur mit dem Chiron Bugatti und dem Ferrari LaFerrari zu konkurrieren, sondern auch mit anderen teuren Hypercars, von denen der große Aston Martin Valkyrie, der Hennessy Venom F5, das Mercedes-AMG-Projekt, der Toyota GR Supersport, nur ein Flugzeug sind pro die Höchstgeschwindigkeit ist nicht genug. Käufer müssen beeindrucken, und es ist besser, einfach zu blenden, und der McLaren Speedtail hat viele seltsame Eigenschaften.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

  • Erstens besteht die Karosserie des Speedtail-Hypercars fast vollständig aus Kohlefaser mit dem Zusatz von Titanspänen (Trockengewicht beträgt nur 1430 kg);
  • Zweitens ist die Aerodynamik der 5137 mm Coupé-Karosserie traumhaft niedrig und sorgte nicht nur für phänomenale und geländegängige Kurven, sondern auch für eine lückenlose servogesteuerte aktive Aerodynamik;
  • Drittens gibt es einen speziellen Highspeed-Geschwindigkeitsmodus, in dem das Auto nicht nur die Bodenfreiheit um 35 mm gegenüber dem Standardwert verringert und sich noch dichter an die Straße schmiegt (die Höhe des Autos beträgt in diesem Fall nur 1120 mm)., und die Rückfahrkamera ist in den Karosserieteilen versteckt und aktive aerodynamische Elemente sind in einer idealen Position positioniert, um einen minimalen Luftstromwiderstand zu gewährleisten;
  • Viertens, in Gegenwart der am stärksten verengten LED-Scheinwerfer sowie Streifen von LED-Markierungsleuchten und vorderen und hinteren Stoßfängern mit bizarren Formen, Spoilern, Splittern, Diffusoren und anderen aerodynamischen Merkmalen;
  • Fünftens sind die vorderen 20-Zoll-Räder mit statischen aerodynamischen Kappen aus Kohlefaser (rotieren nicht mit den Rädern) für maximale Ruhe in turbulenten Strömungen bedeckt. Interessanterweise sehen die Hinterräder aus wie traditionelle 21-Zoll-Felgen aus geschmiedetem Aluminium;
  • Sechstens, Dächer, oder besser gesagt ein Baldachin in der Kabine, und herunterklappbare Seitenfenster im Miniaturformat.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

Dieses Auto kann nur für das Aussehen gekauft werden, aber was gibt es in der Kabine? Neben hochwertigen Materialien (Echtleder, poliertes Aluminium, Kohlefaser) bricht es komplett mit Klischees und weckt einerseits Erinnerungen an den McLaren F1, andererseits ist es eine supermoderne, knallige Masse manchmal sogar einzigartige Ausstattung.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

Salon McLaren standardmäßig Speedtail 3-Sitzer (Landeformel 1 + 2), installiert auf dem Vordersitz und zwei Sitzen für die Fondpassagiere. Um den Fahrer in die Mitte des Fahrzeuginnenraums zu stellen, mussten die Ingenieure das Karbonfaser-Cockpit des Monocage, das ein McLaren Automotive-eigenes Design ist, komplett neu zeichnen. Weiterhin immer interessanter. Der Fahrer ist umringt von 5!!! Farbdisplays. Das zentrale virtuelle Dashboard, auf dessen beiden Seiten sich die Bildschirme des Multimediasystems befinden, und bei Zusammenführung des Dachgepäckträgers und der Frontblende der Bildschirme, die eine Bildausgabe der Rückfahrkamera liefert, wird auf den ausbuchstabiert Türverkleidungen.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

Getriebesteuertasten Einheit stieg bis zur Decke, Sonne kozarci ersetzt durch einen elektrochromen Abschnitt an der Oberseite der Windschutzscheibe, getönt, falls erforderlich, auf Knopfdruck. Also nicht nur die Optik, sondern auch das Interieur des neuen McLaren Hypercars ist fantastisch.

2020 McLaren Speedtail – McLaren Triple Hypercar

2019-2020 McLaren Speedtail Team-Spezifikationen.
Der Automobilkonzern McLaren hält sich mit Informationen über die technische Füllung seines Sprösslings zurück, zeichnet aber die dynamischen Eigenschaften der Geschwindigkeit deutlich.
Fahrwerk weiß ein wenig nervig – aktives Fahrwerk mit adaptiven Dämpfern und komplett aus Aluminium.
Hybridkraftwerk mit einer Gesamtkapazität von 1050 Kräften. Das Kraftwerk umfasst nach vorläufigen Angaben einen Achtzylinder-Turbobenziner, drei Elektromotoren und Batterien, die nicht nur per Kabelanschluss am Ladegerät, sondern per Induktionsladung geladen werden können.
Am wichtigsten ist die Höchstgeschwindigkeit des McLaren Speedtail von 403 mph und die Fähigkeit, in nur 12,8 Sekunden von 0 auf 300 km/h zu sprinten.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen