🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

5

Der fünfsitzige SUV wird mit einem 1,5-Liter-„Turbo quattro” angeboten, während der ältere Bruder einen 2-Liter-Turbomotor haben wird. Beide Modelle zielen bislang nur auf China ab, könnten aber später auch in andere Märkte eintreten.

Der Ford Equator Sport wurde im September auf Bildern des chinesischen Industrieministeriums vorgestellt, und heute fand die erste offizielle Veranstaltung auf der Messe in Guangzhou statt. Das Sport-Präfix bedeutet keineswegs, zu den „aufgeladenen” Crossovern zu gehören: Dieser SUV ist eigentlich eine verkürzte Version des „richtigen” Equator, der im März dieses Jahres auf dem chinesischen Markt eingeführt wurde. Letzterer ist mit einer fünf-, sechs- oder siebensitzigen Limousine ausgestattet, und der Sport ist nur für fünf Personen ausgelegt. Erinnern wir uns auch daran, dass der Ford Equator, der auf einer Plattform mit Frontantrieb aufgebaut ist, als billigere Alternative zum Explorer gilt, der über eine Längsmotoranordnung und einen einfachen Hinterradantrieb verfügt.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Crossover blau – Ford Equator Sport, lila – Ford Equator

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Crossover blau – Ford Equator Sport, lila – Ford Equator

Das Erscheinungsbild des Equator Sport ist im Stil eines dreireihigen SUV gehalten, das Design des Junior-Cross bleibt jedoch eigenständig: Die oben angeordneten LED-Lauflichter haben eine längliche Form, die Scheinwerfer – andere, wie z der Kühlergrill, außerdem wurden die Stoßfänger, die Heckklappe und die Rückleuchten ersetzt. Die Länge des Sport beträgt 4630 mm, die Breite 1935 mm, die Höhe 1706 mm, der Radstand 2726 mm. Die Maße des Äquators sind „einfach”: 4905/1930/1755 mm, der Achsabstand beträgt 2865 mm.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Im Inneren mit einem „großen” SUV ist eine verkürzte Version mit einer Anzeigetafel (einem kombinierten virtuellen „ordentlichen” und einem Touchscreen eines Multimediasystems), einem zweistöckigen Tunnel und einem Puck anstelle eines herkömmlichen Hebels verbunden. Aber die Frontplatte selbst ist neu, außerdem hat der Equator Sport eine andere Klimasteuereinheit. Die Ausstattungsliste umfasst auch ein Panoramadach, Abstandsregeltempomat, Toter-Winkel-Überwachung und Spurhalteassistent.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Auch der Motor ist anders, wobei der Ford Equator Sport von einem 1,5-EcoBoost-Benzin-Quad mit 170 PS angetrieben wird, während der alte SUV mit einem 2,0-Turbo-EcoBoost-Motor mit 224 PS angeboten wird. Über Sportboxen haben sie noch nicht gesprochen, der dreireihige Crossover hat einen Sechsgang-Roboter mit zwei Kupplungen. Der Antrieb beider Äquatoren erfolgt ausschließlich vorne.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Äquator Sport

Der Equator Sport wird in einem Joint Venture zwischen Ford und JMC (Jiangling Motors Corporation) gebaut, das auch dreireihige SUVs herstellt. Die Neuheit wird im ersten Quartal des nächsten Jahres in den Handel kommen. Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben. Der Ford Equator kostet heute zwischen 169.800 und 221.800 Yuan, was zum aktuellen Wechselkurs ungefähr 1.932.000 bis 2.523.000 konventionellen Einheiten entspricht. Zum Vergleich: Der Ford Explorer kostet mindestens 309.800 Yuan (3.525.000 konventionelle Einheiten). Übrigens bereitet sich das Flaggschiff-SUV auf eine Neugestaltung vor, auch wenn die aktuelle Explorer-Generation erst vor kurzem ihre Karriere begonnen hat.

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Equator dreireihig

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Equator dreireihig

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Equator dreireihig

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Equator dreireihig

Verkürzter Crossover Ford Equator Sport: sein Design und sein weniger starker Motor

Ford Equator dreireihig

Das Unternehmen hat noch keine Pläne angekündigt, die Equators außerhalb Chinas zu verkaufen. Der Ford Territory SUV (und hergestellt von JMC-Ford) wurde jedoch ursprünglich auch als „himmlische” Exklusivität in Rechnung gestellt und wird jetzt in Südamerika und Südostasien eingeführt. Equator / Equator Sport hat also die Möglichkeit, den chinesischen Markt zu verlassen. Aber neue Fords zum letzten Mal glänzen immer noch nicht, denn uns bleibt nur der kommerzielle Transit.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen