...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

3

Der Verkauf des „Viertürers” der japanischen Marke startet Anfang nächsten Jahres auf dem US-Markt.

Für die Marke Subaru bleibt der amerikanische Markt einer der vorrangigen Märkte: Seit 2008 wachsen hier die Verkaufszahlen stetig, doch die Statistik mit „Plus”-Zeichen wurde durch das „Covid”-Jahr 2020 verdorben. Im angegebenen Zeitraum verkauften die Händler 611.938 Autos, das sind 12,6 % weniger als ein Jahr zuvor). In diesem Jahr wachsen die Ergebnisse erneut: In den ersten acht Monaten des Jahres 2021 kauften die Kunden 420.748 Exemplare (11,8 % mehr als im Januar-August des Vorjahres).

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Auf dem Foto: Subaru WRX neue Generation

In den USA sind "aufgeladene" WRX / STI-Nischenlimousinen erhältlich. Der sportliche „Viertürer” der aktuellen Generation wird seit 2014 produziert, gleichzeitig änderte das Modell den Namen Impreza WRX in schlicht WRX. Die Restyling-Limousine überlebte im Jahr 2017. Der Absatz ging im Krisenjahr 2020 nicht so stark zurück wie die Marke insgesamt: Die Händler verkauften 21.178 Einheiten, das sind nur 3 % weniger als 2019. Gleichzeitig ist das Ergebnis in diesem Jahr deutlich gewachsen: Von Januar bis August verkaufte sich das Auto 18.771 Mal (40,1 Prozent mehr).

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

In diesem Jahr wurde aktiv eine Teaser-Kampagne für eine Limousine der neuen Generation gestartet. Der nächste WRX sollte im August auf der New York Auto Show debütieren, aber die Veranstaltung wurde wegen eines weiteren Ausbruchs des Coronavirus abgesagt. Soeben fand die Premiere statt: Das japanische Unternehmen hat endlich ein für den amerikanischen Markt bestimmtes Auto vollständig freigegeben.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Der sportliche viertürige Subaru wechselte im Zuge des Generationswechsels auf die modulare Plattform SGP (Subaru Global Platform). Die Länge der Neuheit beträgt 4669 mm (74 mm mehr als beim Vorgänger) und der Achsabstand 2672 mm (22 mm). Optisch unterscheidet sich die Limousine nicht wesentlich von dem in den USA vorgestellten Subaru Levorg: Vom Kombi bekam er die Frontpartie mit LED-Kopfoptik, den gleichen Kühlergrill und Stoßfänger mit darin integrierten Lufteinlässen. Der „Viertürer” erhielt „aggressiv” wirkende Kunststoffverkleidungen an den Radläufen und leichtere vordere Kotflügel aus Aluminium. Wahlweise Räder mit 17 oder 18 Zoll Durchmesser.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Auch das Interieur der neuen Subaru WRX Limousine weist viele Anleihen bei Levorg auf. In der Liste der Unterschiede – analoge Geräte und kein großer Bildschirm mit Digitalwaage (wie der "Fünftürer"). Die Touchscreen-Diagonale des Infotainmentsystems beträgt 11,6 Zoll. Auf demselben Bildschirm können Sie die meisten Funktionen im Auto (einschließlich der Klimaregelung) steuern, aber es gibt immer noch physische Tasten an den Seiten.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Beim Generationswechsel erhielt der Subaru WRX eine andere „Füllung”, die den Amerikanern bereits von Modellen wie Legacy, Outback und Ascent bekannt ist. Unter der Haube der Neuheit befindet sich ein 275-PS-Boxer-Turbomotor FA24 mit einem Volumen von 2,4 Litern (Drehmoment – 350 Nm). Denken Sie daran, dass der Vorgänger mit einem 2,0-Liter-Motor mit einer Leistung von 268 PS ausgestattet war. (350Nm). Die Basisversion wird mit einer Sechsgang-„Mechanik” angeboten, und optional ist ein überarbeitetes CVT erhältlich, das die Übersetzungsverhältnisse jetzt je nach Fahrbedingungen schneller wechseln kann. Die neue Generation WRX kann weiterhin nur Allradantrieb haben.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Das Lineup der neuen Subaru WRX-Limousine hat eine Top-End-GT-Version. Es unterscheidet sich durch elektronisch gesteuerte Stoßdämpfer, Sportsitze für Fahrer und Beifahrer – Recaro-Eimer mit Elektroantrieb sowie ein System verschiedener Fahrmodi (Komfort, Normal und Sport): Sie beeinflussen die Einstellungen des Motor, Getriebe, Lenkrad und Federung des Autos.

Neue „heiße“ Limousine: Subaru hat die nächste Generation des WRX freigegeben

Der Verkauf der nächsten Generation des Subaru WRX beginnt in den USA Anfang 2022. Preisinformationen hat das Unternehmen noch nicht veröffentlicht. Jetzt beträgt der Mindestpreis der aktuellen Sportlimousine auf diesem Markt 27.495 US-Dollar, was zum aktuellen Kurs etwa 2 Millionen konventionellen Einheiten entspricht.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen