🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

0

Neue chinesische Pickups 2018-2019 Qin Ling Tag von Qingling Motors. Taga ist das erste von Qingling Motors Ltd., Ltd. entwickelte Auto. aufsammeln. Aber mit Hilfe von Spezialisten und Technologien des japanischen Unternehmens Isuzu, das mit 20 % an dem chinesischen Hersteller beteiligt ist. In unserem Qing Ling Tag 2018-2019-Bericht finden Sie Fotos, Preise und vollständige Spezifikationen für chinesische Lastwagen mit einer eleganten 5,66-Meter-Karosserie, die von einem soliden Rahmen getragen wird, einem 3,0-Liter-Dieselmotor, einer an Federn aufgehängten Starrachse der Hinterradaufhängung, der Wahl des Käufers, fähig sowohl Hinterradantrieb als auch Allradantrieb zu fahren. Der Preis für die Abholung von Qing Ling Tag in China beträgt 99800-131800 Yuan (887-1172 Tausend konventionelle Einheiten).

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Es ist schwer vorstellbar, dass der neue Taga-Truck der jungen Autofirma Qingling Motors (gegründet 1985 und produziert Trucks, Pickups und SUVs der Marke Isuzu für den chinesischen Markt) in letzter Zeit auf den Straßen erscheinen wird, aber … das Auto ist sehr interessant und es lohnt sich, ihm eine vollständige Rezension zu widmen. Darüber hinaus ist das Design der Front des Autos dem Design des vollwertigen japanischen Toyota Hilux sehr ähnlich. Nun, Isusi-Gene sollten nicht vergessen werden.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Der vordere Teil des chinesischen Trolley-Körper mit einer soliden Motorhaube, großen trapezförmigen Kühlergrills in einem reichen Chromgewand, stilvollen und modernen Scheinwerfern (Linsenoptik, LED-Tagfahrlicht), ordentlicher und kompakter Stoßstange, ergänzt durch protivotumanki und zusätzliche LED-Tagfahrlichter. Sehr schöne Taga Qing Ling sieht von vorne aus.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Ein Teil der Karosserie zeigt die klassischen Proportionen des Pickups: eine lange Motorhaube, eine massive und geräumige Kabine, große Türen, eine große Ladefläche. Mit Seitenwänden legt die Karosserie kraftvolle Radhäuser und eine stilvolle Prägung frei, die den unteren Teil der Tür akzentuiert.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Der Futterwagen aus China sieht traditionell und sehr frisch aus: Vertikale Überkopf-Standlichter, Seitenkoffer mit originaler Punzierung und einem großen Griff, eine glatte Stoßstange, die teilweise mit Kunststoffverkleidung bedeckt ist.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

  • Die Außenmaße der Karosserie des Qing Ling Pickup Taga 2018-2019 sind beeindruckende 5660 mm Länge, 1885 mm Breite, 1825 mm Höhe, mit einem Radstand von 3406 mm und 215 mm Bodenfreiheit.
  • Die Spurweite der Vorder- und Hinterräder mit Serienbereifung in der Größe 245/70 R17 beträgt 1570 mm.
  • Die Karosserie eines neuen chinesischen Pickup-Trucks mit hervorragender Transportzugänglichkeit: Einfahrtswinkel 33 Grad, Ausfahrtswinkel – 26 Grad.
  • Die Abmessungen der Ladefläche des Pickups Qing Ling Tag in den Jahren 2018-2019 sind ebenfalls signifikant: Länge – 1800 mm, Breite – 1540 mm, Höhe – 480 mm.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Um die Abmessungen eines neuen Lastwagens aus China sorgfältig zu studieren und zu bewerten, verstehen Sie, dass der Toyota Hilux in seiner ganzen Pracht vor dem Hintergrund der "Chinesen" verloren gehen kann. Der neue Truck von Qingling Motors mit dem ursprünglichen Taga-Namen ist mit 321 mm Achsabstand um ganze 325 mm länger. Der Körper ist mehr als 35 mm breit, 5 mm hoch, jedoch als Dekoration. Dieser Gigant wurde von den Spezialisten der chinesischen Firma Qingling Motors Co. GMBH. mit tatkräftiger Unterstützung von Isuzu-Spezialisten für den lokalen Markt.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Der Innenraum des neuen chinesischen Pickups macht keinen so auffälligen Eindruck wie das Vorbild. Dies liegt offen gesagt an billigen Materialien (harter und transparenter Kunststoff mit unangenehmen Texturen in der gesamten Kabine, billiges Kunstleder oder synthetischer Stoff auf den Sitzen), der alten Architektur der Frontplatte und der Mittelkonsole, offen gesagt an der schlampigen Montage von Innenelementen. Tatsächlich haben wir ein abscheuliches Interieur eines Isuzu D-Max-Pickup-Trucks zusammengestellt, der mit einem chinesischen Lastwagen das gleiche Chassis und den gleichen Motor teilt. Der Innenraum zeigt ein stilvolles Armaturenbrett mit Drehzahlmesser und Tachometer in tiefen Vertiefungen und wird durch einen Botovo-Computer-Farbbildschirm, ein Multifunktionslenkrad und einen fortschrittlichen Multimedia-Komplex mit einem 8-Zoll-Farb-Touchscreen (Radio, Video, Bluetooth, Navigation) ergänzt, Rückfahrkamera, Freundlichkeit von Smartphones ,

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Diese hochmoderne Ausstattung steht neben einer uralten Klimaanlagen-Steuereinheit, umständlichen Schalt- und Verteilergetriebeknöpfen, Außenspiegelsteuerungen und elektrischen Fenstern, die erreicht werden müssen. Fahrer- und Beifahrersitz bieten, dem Foto nach zu urteilen, Seitenhalt für Hüfte und Rücken und sind im Allgemeinen bequem. Die hintere Reihe ist für drei Personen ausgelegt, bietet den Passagieren ein hervorragendes Angebot an Freiraum, und bei Bedarf kann die zweite Reihe in einen Laderaum umgewandelt werden, nachdem zuvor die Rücksitzlehnen umgeklappt wurden.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-GenenQing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Die Grundausstattung des Pickups Qing Taga Ling fällt eher knauserig aus. Es gibt einen Frontairbag nur für den Fahrer, ABS mit EBD, Tempomat, Zentralverriegelung, Multifunktionslenkrad, Bordcomputer, einfaches 4-Lautsprecher-Audiosystem (Radio, USB), elektrische Fensterheber an allen Türen, elektrisch verstellbare Rückspiegel, Klimaanlage, Stoffpolsterung.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Teurere Wagenkonfigurationen erfreuen den Besitzer zusätzlich mit Kunstleder-Sitzverkleidung, einem Airbag für den Beifahrer, einem Reifendrucksensor, Parksensoren vorne und hinten, einer Rückfahrkamera, 17-Zoll-Leichtmetallrädern, einem modernen Multimediasystem mit einem 8- Zoll-Farbdisplay, ein Audiosystem mit 6 Lautsprechern, LED-Tagfahrlicht und Nebelscheinwerfer.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-GenenQing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Spezifikationen von Qing Ling Tag 2018-2019.
Der neue chinesische Pickup basiert auf der Technik und Technologie des japanischen Herstellers Isuzu. Das Modell basiert auf dem Fahrgestellrahmen des Isuzu D-Max, jedoch mit vergrößertem Radstand. So gibt es im technischen Arsenal des Taga-Pickups eine vordere Einzelradaufhängung, eine hintere Einzelradaufhängung mit einer an Federn aufgehängten durchgehenden Achse, einen Hinterradantrieb oder ein Allradgetriebe mit einer starren Verbindung der Vorderräder. Verteilergetriebe, Getriebe und Schaltgetriebe.

Qing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-GenenQing Ling Taga 2018 – China-Pickup mit Isuzu-Genen

Unter der Haube steckt ein alternativloser 3,0-Liter-Turbodiesel (131 PS 280 Nm), bei dem ein 5-Gang-Schaltgetriebe erhältlich ist. Die Motorleistung reicht nicht für einen Rahmen-Pickup mit einem Gewicht von über 2000 kg, und wenn die Last 1000-1200 kg beträgt … wie man fährt, ist nicht klar. Aber der Preis ist großartig für ein so großes Auto, 15170 bis 20.000 Dollar. Spenderausrüstung Isuzu D-Max nach China von 17330 bis 31130 Dollar.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen