...
🏎️ Op de pagina's van de blog staan selecties van lifehacks, autorecensies, automarktnieuws, foto's van auto's, tips voor bestuurders en niet alleen.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

0

Das neue Modell Ford Kuga (Ford Kuga in neuer Karosserie) wird am 2. April 2019 bei einer Sonderveranstaltung in Amsterdam offiziell vorgestellt, um noch weiter zu gehen. Im Ford Kuga 2019-2020 Test – Fotos und Videos, Preis und vollständige technische Daten des neuen kompakten Crossover Ford Kuga der 3. Generation, der in Amerika unter dem Namen Ford Escape bekannt ist.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Der Verkauf der neuen Generation des Ford Kuga Crossover auf dem europäischen Markt beginnt im Sommer 2019. Der Preis der 3. Generation des Ford Kuga wurde vom Hersteller noch nicht bekannt gegeben, soll aber nach vorläufigen Informationen ab 26.000 Euro liegen. Russische Fahrer warten nicht auf eine neue Generation des kompakten Crossover-Modells Kuga auf dem heimischen Markt. Leider hat Ford kürzlich angekündigt, die Produktion und den Verkauf von Personenkraftwagen einzustellen.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Die neue Generation des kompakten Crossover Ford Kuga wechselte auf die neue C2-Plattform, die uns vom Ford Focus der 4, erhielt einen geräumigeren Innenraum und einen Kofferraum, eine Reihe moderner Geräte und elektronischer Assistenten und prahlt auch mit EcoBoost mit Benzinmotoren und EcoBlue-Dieselmotoren, 8 Automatikgetrieben und sogar einer Hybridversion.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Die neue Generation des Ford Kuga Crossover zeigt ein modernes Karosserie-Außendesign im Stil des neuen Ford Fiesta und Ford Focus. Allerdings kann man den Machern des kompakten Crossovers Ford Kuga die Schuld geben, der Neue hat seine Individualität verloren und ist eher langweilig geworden. Zum Beispiel noch mehr – der Ford Kuga der 3. Generation ist in einigen Winkeln dem japanischen Crossover Mazda CX-5 der ersten Generation sehr ähnlich.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Die Vorderseite des Produkts mit hoch angebrachten LED-Scheinwerfern, einem großen ovalen Kühlergrill, der sich in der Mitte eines massiven Stoßfängers mit einer Vielzahl aerodynamischer Elemente befindet.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Auf der Seite zeigt die Karosserie der neuen Generation des Ford Kuga alle modischen Attribute des Designs (runde Radläufe, aufgeblasene Türen mit hoher Fensterbank, coupéförmige Dachlinien, glatt, streng), aber um das zu erfassen Seele eines Autofahrers, Neuheit wird unserer Meinung nach nicht funktionieren.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Feeds und sogar ein wenig langweilig und gewöhnlich: eine große Hintertür, eine hohe horizontale Decke, Standlichter und eine abgehackte hintere Stoßstange.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

  • Die Außenmaße der Karosserie des Ford Kuga 2019-2020 sind 4613 mm lang, 1882 1683 mm breit und 1683 mm hoch, 2710 mm Radstand.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Der neue Ford Kuga war deutlich größer als sein Vorgänger. Die Längenzunahme beträgt 89 mm, die Breite 44 mm und die Größe des Radstands hat um 20 mm zugenommen, und nur die Körperhöhe der neuen Crossover-Generation betrug weniger als 20 mm.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Die Vergrößerung der Außenabmessungen führte nicht zu einer Erhöhung des Leergewichts der Karosserie (im Durchschnitt verlor die Frequenzweiche 90 kg und die Steifigkeit der Karosserie erhöhte sich um 10%) und natürlich zu einer Vergrößerung des Innenraums. Trotz der Reduzierung der Gesamthöhe des neuen Ford Kuga in der Kabine ab der 3. Generation des Crossovers ist der Platz über den Köpfen von Fahrer und Beifahrer um 13 mm größer, und in der zweiten Reihe von oben haben die Passagiere zugenommen um bis zu 35 mm. Auch in der Breite der Kabine war ein Wachstum zu beobachten. In der ersten Reihe auf Hüfthöhe sind es 5 mm mehr und auf Schulterhöhe 43 mm, in der zweiten Reihe bekommen Passagiere mehr als 36 mm Hüftfreiheit und 20 mm mehr an den Schultern.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Die hintere Sitzreihe bewegt sich übrigens zum Gleiten im Innenraum. Wird der Sitz weit nach hinten verschoben, erhalten die Passagiere eine klassenbeste Beinfreiheit von 1035 mm.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Der Innenraum des Ford Kuga Crossover der 3. Generation ist im Wesentlichen identisch mit dem des Ford Focus. Die Unterschiede sind minimal und beschränken sich auf die originalen Crossover-Karten, und die Sitze sind höher eingestellt als im Focus-Innenraum.

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

So kann der Innenraum der neuen Generation des Ford Kuga Crossover potenzielle Käufer mit einem virtuellen Armaturenbrett mit einer Diagonale von 12,3 Zoll, einem Projektionsdisplay, einem Multifunktionslenkrad mit dickem Kranz, einem modernen SYNC 3-Entertainment-System (Apple CarPlay und Android Auto), mit 8-Zoll-Touchscreen, B&O Premium-Audiosystem, 10 Lautsprechern, mit Wi-Fi-Router (bis zu 10 Geräte können verbunden werden), Zweizonen-Klimaautomatik, Fahrer- und Beifahrersitz elektrisch einstellbare, beheizbare und belüftete Vorder- und Rücksitze, elektronischer Komplex Co-Pilot360 (Adaptive Cruise Control, Fußgänger- und Radfahrererkennung, automatische Bremse, Mirror Tot Spot Monitor,das passive Sicherheitssystem des Fahrzeugs in der Fahrspur und das automatische Fernlichtschaltsystem).

2020 Ford Kuga Crossover Ford Kuga 3. Generation

Technische Daten Ford Kuga 2019-2020.
Für den Crossover bietet der Ford Kuga der 3. Generation eine sehr breite Antriebspalette, bestehend aus Dieselturbomotoren, Turbodieseln und bis zu drei Hybridversionen.

Benzinversion des neuen Ford Kuga:

  • Startbenzin-Dreizylinder-Turbomotor 1,5 EcoBoost-Motor mit kombinierter Kraftstoffeinspritzung (120 PS) Gepaart mit 6 Schaltgetrieben, Frontantrieb.
  • Eine leistungsstärkere Version des gleichen 1.5 EcoBoost mit einem 150-PS-Turbomotor, 6 Schaltgetrieben und Frontantrieb.

Dieselversionen für den Ford Kuga der 3. Generation:

  • Der anfängliche Vierzylinder-Turbodiesel 1.5 EcoBlue (120 PS) läuft im Unternehmen mit 6-Gang. Schaltgetriebe und mit dem neuesten 8-Automatikgetriebe standardmäßig Frontantrieb.
  • Leistungsstärkerer Vierzylinder EcoBlue 2.0 Turbodiesel (190 PS) mit 6 Schaltgetrieben und 8 Automatikgetrieben, Allradantrieb.

Hybridversion des Ford Kuga der neuen Generation:

  • Der EcoBlue Ford Kuga Hybrid ist mit einem EcoBlue Turbodiesel 2.0 (150 PS) ausgestattet, der von einem 48-Volt-Starter-Generator unterstützt wird, der von einer Batterie mit geringer Kapazität gespeist wird, um den Dieselmotor beim Beschleunigen auf den ersten Metern zu unterstützen. Der Durchschnittsverbrauch dieser Version beträgt nur 5 Liter Dieselkraftstoff.
  • Ford Kuga Hybrid mit einem Hybridantrieb bestehend aus einem 2,5-Liter-Atkinson-Motor und einem Elektromotor (Gesamtleistung 225 PS). Der Arsenal hat einen elektromechanischen Variator und eine Batterie. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch beträgt 5,6 Liter.
  • Ford Kuga Plug-in-Hybrid – Zum Aufladen ist der Hybrid mit einem 2,5-Liter-Atkinson-Motor und einem Elektromotor (maximale Leistung von 225 PS) im Unternehmen mit einem elektromechanischen Variator und einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 14,4 ausgestattet kW. Der Kraftstoffverbrauch dieser Version beträgt 1,2 Liter und die elektrische Laufleistung beträgt bis zu 50 Kilometer. Eine volle Akkuladung dauert 4 Stunden.

Aufnahmequelle: wekauto.ru

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen